Parvati Margarete Florschütz

Gesundheitspraktikerin (BfG) für Sexualität

Tel. 0162 416 86 78

Herzlich willkommen, liebe Frau, liebe Schwester, liebe göttliche Shakti auf meiner Seite

 

 Erwachen der Weiblichkeit

 

Welchem Zufall verdankst Du es, dass Du auf dieser Seite gelandet bist?

Oder war das doch kein Zufall? Hast Du bewusst nach Weiblichkeit gesucht?

Wie steht es um Deine Weiblichkeit liebe Frau? Wie erlebst Du Dein Frau-Sein?

Wie fühlst Du Dich in Deinem Körper und im Besonderen wie fühlt sich Dein Schossraum, Deine Yoni (Sanskrit-Ausdruck für den weiblichen Schossraum) an? 

Fühlst Du Dich mit ihr verbunden? Fühlst Du ihre Lebendigkeit, ihr Pulsieren, ihre Lust?

Lebst Du eine erfüllende Sexualität mit Dir oder mit Deinem Partner?

Kennst Du Deinen Körper, seine Bedürfnisse, genau jene Stellen im Körper, die Dir Lust und Freude bereiten und kannst diese auch Deinem Partner mitteilen?

 

Wenn Du all diese Fragen schon mit „Ja“ beantworten konntest, dann brauchst Du nicht weiter zu lesen. Wenn nicht, dann bleib noch eine Weile hier....

 

Wo stehst Du auf Deinem Lebensweg und wo möchtest Du hin?

 

Viele Frauen, die ich schon begleiten durfte, wünschen sich eine liebevolle und erfüllte Sexualität und gehen davon aus, der richtige Mann muss nur kommen und dann funktioniert das alles schon irgendwie....und wenn dann ein Mann ins Leben kommt, stellen sie mit Besorgnis fest, dass dem nicht so ist. Oder es ist vielleicht am Anfang noch angenehm und prickelnd und dann schläft die Lust aufeinander mehr und mehr ein. 

 

Sie machen sich dann auf die Suche, um eine Lösung für ihre eigene Unlust, ihre Orgasmusunfähigkeit oder für die Schmerzen, die sie im Schossraum spüren, zu finden. Kommt Dir das irgendwie auch bekannt vor?

 

Sich auf die Suche zu begeben, ist schon mal ein erster guter Schritt in die richtige Richtung! 

Doch damit ist es leider noch nicht getan. 

Grundsätzlich sind alle Frauen Orgasmus- und Ekstasefähig, doch dafür kann Frau bewusst etwas tun!

Lust und eine erfüllte Sexualität fallen nicht einfach so vom Himmel!

Bist Du bereit etwas dafür zu tun? Für Dich noch einen zweiten, oder dritten oder vierten Schritt zu tun?

Schritt für Schritt vorwärts, immer mehr zu Dir, in Deine Körperlichkeit, in Deine Weiblichkeit, in Deine Lust und Ekstase?

Diese Schritte kannst Du nur selbst gehen, nichts und niemand kann Dir das abnehmen!

Ich nicht, die Gesellschaft nicht und der Partner auch nicht! 

Wir denken meist und suchen nach Erfüllung im Außen, irgendwann kommt der „Richtige“ und dann klappt alles. 

Erwachen der Weiblichkeit bedeutet, zu erkennen, dass jeder Partner immer der „Richtige“ ist, dass er Dir gespiegelt hat, was Du in Dir noch lösen und heilen kannst/darfst. Es geht immer nur um Dich!

Wie ist das bei Dir? 

Was willst Du im Leben? 

Wonach sehnt sich Dein Herz? 

Bist Du bereit für Dich zu gehen, in ein erfülltes Liebesleben mit Dir selbst, um dieses dann mit einem Partner aus überfließender Freude und Liebe zu teilen? Nicht aus einem Mangel und aus einer Bedürftigkeit heraus, sondern aus der Fülle mit Dir selbst?

Bist Du bereit Deine Weiblichkeit zu erwecken und alle Schichten der Abhängigkeit und Unzulänglichkeit so nach und nach, in Deinem Tempo, in Deiner Zeit, in Dir aufzulösen?

 

Wenn Du bis hierhin gelesen hast, auf die gestellten Fragen ein tiefes „Ja“ in Dir spürst, 

„Ja, genau da will ich hin“, dann bist Du hier absolut richtig.

Ja, dann komm, ich reiche Dir meine Hand auf Deinem Weg, auf Deiner Reise zu Dir selbst, zu Deiner Weiblichkeit, zu Deiner Lust, Lebensfreude und Ekstase!

Schritt für Schritt, in Deiner Zeit, in Deinem Tempo, bin ich mit viel Einfühlungsvermögen, Stärke, Humor, Leichtigkeit, Fachwissen und großem Mut an Deiner Seite und ich weiche vor nichts zurück, was uns auf diesem Weg und auf dieser Reise begegnet. 

 

Aber eines kann ich nicht für Dich: Ja sagen zu Deinem Weg und selbst gehen! 

 

 

Was könnten einzelne Schritte von mir für Dich sein, bei denen ich mit Dir gehe, Dich dabei begleite?

 

Einen Vortrag oder einen Frauenheilkreis Kurzworkshop „Zeit für Shakti – die Göttin in Dir“ besuchen.

 

Eine Massage zu genießen. Dabei bestimmst du selbst ob es zunächst eine Hormonmassage oder auch schon eine der tantrischen Massagen sein soll.

 

Ein weiterer größerer Schritt könnte „Shakti's Perlen – Erwachen der Weiblichkeit“ für Dich sein. Hier kannst Du Deine Sexualität in einem geschützten Raum unter Frauen erforschen und ganz konkret an Deiner Lust und Orgasmusfähigkeit arbeiten.

 

Ich habe mich selbst vor vielen Jahren auf diesen Weg gemacht, deshalb kenne ich diesen Weg auch recht gut und dennoch gibt es in mir noch so viel Neugierde, Abendteuerlust und Sehnsucht noch weiter zu gehen und noch tiefer zu schürfen. 

 

Ich freue mich, wenn ich Dich auf Deiner Reise, egal wie weit, egal wie lang, begleiten darf!

Von Frau zu Frau, von Herz zu Herz, von Schwester zu Schwester

Deine Margarete